Saracen® Delta Pack

Herbizid

Saracen® Delta

027953-00

Formulierung:

Suspensionskonzentrat (SC)

Wirkstoff:

500 g/l Diflufenican (41 %) ,
50 g/l Florasulam (4 %)

Piktogramm:

GHS09

Signalwort:

Achtung

Franzi™

008400-62

Formulierung:

Suspensionskonzentrat (SC)

Wirkstoff:

480 g/l Flufenacet (40,1 % w/w)

Piktogramm:

GHS07 , GHS08 , GHS09

Signalwort:

Achtung
ArtikelnummerPackungsgrößen
1100035892x5 L + 6x0,5 L l Umkarton

Saracen® Delta Pack, bestehend aus den Komponenten Franzi™ und Saracen® Delta, ist die Komplettlösung zur Bekämpfung von Windhalm und einjährigen zweikeimblättrigen Unkräutern im Herbst in Winterweichweizen und Wintergerste.

Nur für den beruflichen Anwender.

Wirkungsweise

Wirkungsspektrum

VON DER ZULASSUNGSBEHÖRDE FESTGESETZTE ANWENDUNGSGEBIETE UND ANWENDUNGSBESTIMMUNGEN

Pflanzen/ObjekteSchadorganismen/Zweckbestimmung
Winterweichweizen und Wintergerste

Anwendung

Hinweise zur Sachgerechten Anwendung

Anwendungsempfehlung:
Saracen® Delta Pack enthält 5 Liter Franzi™ und 1,5 L Saracen® Delta ausreichend für 20ha bei der Aufwandmenge 0,25 l/ha Franzi™ + 0,075 l/ha Saracen® Delta.

Anwendung

Pflanzenerzeugnisse:Winterweichweizen und Wintergerste
Schadorganismus/Zweckbestimmung:
Max. Zahl der Behandlungen: In dieser Anwendung:
Für die Kultur bzw. je Jahr:

Erste Hilfe

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen.

Lagerung/Entsorgung/Hinweise

Lagerung

Produkte fest verschlossen in Originalbehältern an einem trockenem Ort aufbewahren. Von Nahrungsmitteln, Getränken und Futtermitteln fernhalten sowie außer Reichweite von Kindern lagern.

Einstufung und Kennzeichnung gemäß CLP

Saracen® Delta:

Gefahrenbestimmende Komponente:

Diflufenican Florasulam

Gefahrenhinweise:

(H410) Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung.

Sicherheitshinweise:

(P273) Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
(P391) Verschüttete Mengen aufnehmen.
(P501) Inhalt/Behälter einer Sammelstelle für gefährliche Abfälle oder Sondermüll, gemäß den lokalen, regionalen, nationalen und/oder internationalen Vorschriften zuführen.

Ergänzende Kennzeichnungselemente:

(EUH 401) Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten.
(EUH 208­0098) Enthält 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.

Franzi™ :

Gefahrenhinweise:

(H302) Gesundheitsschädlich bei Verschlucken.
(H373) Kann bei längerer und wiederholter Exposition durch Verschlucken das Nervensystem schädigen.
(H410) Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung.

Sicherheitshinweise:

(P101) Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
(P102) Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
(P264) Nach Gebrauch die Hände gründlich waschen.
(P270) Bei Gebrauch nicht essen, trinken oder rauchen.
(P308+P313) BEI Exposition oder falls betroffen: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
(P391) Verschüttete Mengen aufnehmen.
(P501) Inhalt/Behälter einer anerkannten Abfallentsorgungsanlage zuführen.

Ergänzende Kennzeichnungselemente:

(EUH 401) Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten.
(EUH 208­0033) Enthält Flufenacet. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.
(EUH 208­0098) Enthält 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.

Haftung

Registrierte Marke

®= reg. Warenzeichen der Hersteller
Zulassungsinhaber: Nufarm Deutschland GmbH Im MediaPark 4eD 50670 KölnTelefon 0221-179 179-0

Vertriebspartner: Nufarm Deutschland GmbH Im MediaPark 4eD 50670 KölnTelefon 0221-179 179-0